QuABB

Die QuABB Sprechstunden finden wieder
an der Schule statt!

Die Beratung durch die Ausbildungsbegleitung kann wieder an der Schule kontaktiert werden! Bei allen Fragen rund um Ihre Ausbildung wenden Sie sich rechtzeitig an die Ausbildungsbegleitung Ihrer Schule! Sie ist an diesen Tagen an der Schule für Sie erreichbar:

  • Montag: Raum B2.10 (THS), 8:00-15:00 Uhr
  • Dienstag: Raum K2.13 (KKS), 8:00-13:15 Uhr
  • Mittwoch: Raum B2.10 (THS), 8:00-15:00 Uhr
  • Donnerstag: Raum K2.13 (KKS), 8:00-13:15 Uhr
  • Freitag: nach Vereinbarung

Die Beratung erfolgt vertraulich. Daher wird diese für jeden individuell und Einzeln durchgeführt. Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und der zu Ihrem Schutz geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, ist es darüber hinaus geboten, dass die Beratung nur Einzeln erfolgen kann. In der Beratung gelten alle Hygieneregeln der Schule. Der erforderliche  Mindestabstand von 1,5 Metern wird eingehalten.

Ich empfehle Ihnen daher frühzeitig Ihren persönlichen Beratungstermin mit mir zu vereinbaren.

Vereinbaren Sie einen Termin, in dem Sie

  • mich persönlich am Beratungsraum in der Sprechzeit aufsuchen
  • oder mir eine Nachricht mit Ihrem Namen und Kontaktmöglichkeit im Briefkasten am Raum B2.10 hinterlegen
  • oder mir eine Mail schreiben
  • oder mich anrufen.

Sie erreichen mich unter:

(Stadt Offenbach):  069/8065-4372

Mobil: 0157/83 41 45 45

THS: 069/8065-4073

KKS: 069/8065-4061

Mail: ralf.laschewski@offenbach.de

Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule

QuABB hilft Jugendlichen dabei, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Bei Problemen im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Umfeld können junge Menschen sich an die Ausbildungsbegleitung von QuABB wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein großes Problem wie eine bevorstehende Kündigung handelt oder um ein kleineres, zum Beispiel mit Formularen und Behörden.

„Es ist nicht immer leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden und manchmal auch schwer, die Ausbildung erfolgreich abzuschließen.“ Denn was passiert, wenn plötzlich Fragen oder Probleme auftreten, die einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss gefährden könnten? Dann sind wir an der Käthe-Kollwitz-Schule als erste Anlaufstelle für Sie da.

Wir

  • nehmen uns Ihrer Fragen an,
  • hören Ihnen zu,
  • beraten Sie,
  • suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen,
  • und begleiten und unterstützen Sie auf dem Weg Ihrer Ausbildung.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos!

Weitere Informationen zu QuABB finden Sie auf www.quabb-hessen.de​.

QuABB wird mit Mitteln der Stadt Offenbach, des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union ermöglicht. Hier erfahren Sie mehr über das hessische Landesprogramm QuABB: http://quabb.inbas.com/